SWR-Fernsehen bei Mistgabel-Weitwurf-WM und Dackelrennen

Hanomag16. Straßenfest in Hirschlanden vom 30. Juli bis 1. August / vielfältige Aktionen / Kunst und Musik
Die erste Weltmeisterschaft im Wertstofftonnen-Rennen, die zweite Mistgabel-Weitwurf WM, das dritte Dackelrennen um den „Großen Preis von Baden“ und die vierte Deutsche Schreimeisterschaft sind nur einige der zahlreichen Höhepunkte des 16. Dorf- und Straßenfestes von in Hirschlanden, das vom 30. Juli bis 1. August stattfindet. Das SWR-Fernsehen wird beim größten Aktionsfest der Region mit vier Kamerateams vor Ort sein, um eine große Fernsehdokumentation über „ein ungewöhnliches Dorf und seine Ideen“ zu drehen.


Das Dorf- und Straßenfest von Hirschlanden ist weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt und hat in den Vorjahren mit ungewöhlichen Aktionen und Meisterschaften jeweils mehrere tausend Gäste in das kleine Bauland-Dorf bei Osterburken gelockt.

Der Gewinn wird für den Erhalt des örtlichen Kindergartens und die Aktion „Ein Dorf sucht Kinder“ verwendet.

Das Fest beginnt am Samstag, 30. Juli, um 18 Uhr mit einem kulinarischen Abend und der „Irisch-Schottischen-Nacht“ ab 21 Uhr im Gemeinschaftshaus. Die Irish-Folk-Band „Loose Chippings“ wird die perfekte Stimmung zum Guiness-Bier bieten.

Mit Ingrid Pfeffer und Rolf Hamleh präsentieren zwei der arriviertesten Profi-Künstler des Landkreises während der drei Festtage ihre Werke.
Die Buden und Stände bieten eine Vielzahl an kulinarischen und flüssigen Spezialitäten, darunter auch eine umfangreiche Auswahl an Pilzgerichten,  Weine und Biere aus der Region.

Am Fest-Sonntag, 31. Juli, erwarten die Veranstalter der Ortschaftsverwaltung mehr als 100 Oldtimern-Traktoren, -Motorräder und -KFZ, darunter museale Seltenheiten. Neben uralten Lanz-Traktoren und seltenen Motorrädern wird es chromblitzende KFZ zu sehen geben, die Automobilgeschichte geschrieben haben. Der Weltmeister der Motorsägenkünstler, Holger Bär, wird aus einem groben Baumstamm eine filigrane Skulptur sägen und der Weltmeister im Brotbacken und Mitglied der Bäcker-Nationalmannschaft, Siegfried Brenneis, wird handwerkliche Perfektion und Kreativität präsentieren.

Spaß und Spannung garantieren die zweite offizielle Weltmeisterschaft im Mistgabel-Weitwurf, das Dackel-Rennen um den „Großen Preis von Baden“, die vierte Deutsche Meisterschaft im Schreien und die erste Weltmeisterschaft im Wertstofftonnenrennen. Die Festbesucher können sich an allen Wettbewerben aktiv beteiligen. Auf dem Festplatz sorgt die Art-House-Jazzband mit Dixiland und Swing für locker-flockige Stimmung. Im umfangreichen Rahmenprogramm gibt es Pokalmeisterschaften im Bogenschießen und Dartwerfen. Für Kinder sind „Mitmach- und Mal-Aktionen“ Aktionen geplant.

Am Montag, 4. August, stehen ein Flohmarkt, eine Weinprobe sowie Vesper und Grill-Spezialitäten auf dem Genießer-Programm. Zusätzlich finden ein Wett-Sägen mit einem Spezial-Rad, die 16. Pokalmeisterschaften im Hüpfseil-Springen und ein Schätzspiel mit wertvollen Preisen statt. Ein Höhepunkt des Montags wird der Auftritt von Zauberer „Robby“ sein, der mit seinen Tricks kleine und große Festbesucher begeistern wird. Für Unterhaltungsmusik sorgt an allen Tagen das „Rinnau-Duo“. Der Eintritt für sämtliche Veranstaltungen an allen drei Tagen kostet einmalig 3 Euro.   her

Dorfest_Autos
Oldtimer in Hülle und Fülle, von alten Lanz-Traktoren bis hin zu Motorrädern bietet das Dorf- und Straßenfest vom 30. Juli bis 1. August in Hirschlanden.  Foto: Herrmann

 


Dackel-Rennen und die Weltmeisterschaft im Mistgabel-Weitwurf sind nur zwei von zahlreichen Höhepunkten des großen Dorf- und Straßenfestes von Hirschlanden.

Der Film:

 

 

Die nächsten Termine

16Dez
16.12.2017 18:00
Gaststätte geöffnet
23Dez
23.12.2017 18:00
Gaststätte geschlossen
30Dez
30.12.2017 18:00
Gaststätte geschlossen

Copyright 2015 Hirschbräu Hirschlanden

Konzept und Design: moSteP