.

 

 

Ausstellung Fotografie

Ausstellung: Werke der BSW-Fotogruppe begeistern das Publikum

Weltpremiere des "Hirschbräu-Stollens"

Hirschlanden. "Was hier gezeigt wird, ist Foto-Kunst in Perfektion. Die Arbeiten der BSW-Fotogruppe Osterburken bestechen durch Ausdruckskraft und Ideenreichtum. "Ich bin regelrecht fasziniert", sagte Rosenbergs Bürgermeister Gerhard Baar bei der Eröffnung der Sonderausstellung "Preisgekrönte Fotografien" am Sonntag im Rathaus-Museum von Hirschlanden. Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wurde der von Bäckermeister Christoph Gärtner kreierte "Hirschbräu-Bierstollen" erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Ortsvorsteher und Museumsvereins-Vorstand Martin Herrmann begrüßte die zahlreichen Gäste der Werksschau der BSW-Fotogruppe. Herrmann führte aus, dass die Ausstellung Fotoarbeiten präsentiere, die sowohl Laien als auch Profis begeistern. Bei vielen Bildern werde die ursprüngliche Bedeutung des Begriffes "Fotografie" - mit Licht zeichnen - offenkundig. Die Ausstellung biete einen umfassenden Einblick über die vielfältigen Möglichkeiten fotografischen Schaffens und spanne einen Bogen von der Arbeit mit Kleinbild-Negativfilmen bis zur Digitalfotografie. Die fotografische Themenwahl, die technische Umsetzung und die Gestaltung mit Licht lasse die Vielfalt des Mediums erkennen. Bürgermeister Baar hob in seinem Grußwort die Erfolge der BSW-Fotogruppe hervor, die mit ihren Arbeiten auch bei Wettbewerben auf Bundesebene schon zahlreiche Spitzenplatzierungen errungen habe.

Der Vorsitzende der BSW-Fotogruppe, Helmut Maisch, erläuterte, dass bei dieser Ausstellung 44 Werke von 14 Fotografen gezeigt werden. Die BSW-Fotogruppe Osterburken existiere bereits seit 35 Jahren und habe sich in dieser langen Zeit einen guten Namen in der Welt der kreativen Fotografie gemacht.

Gezeigt werden Fotos von Edgar Mutschler, Christian Zimmermann, Josef Ziegelhofer, Arthur Jochim, Fritz Krallinger, Eugen Wolf, Walter Kaub, Hans Müller, Wolfgang Beckert, Erhard Kolesinski, Othmar Walzel, Helmut Maisch, Hans-Joachim Buchmaier und Wolfgang Wachter. Fast alle Fotografen waren bei der Ausstellungseröffnung anwesend und standen für Fragen der Gäste zur Verfügung.

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung wurde der vom Hardheimer Bäckermeister Christoph Gärtner kreierte "Hirschbräu-Bierstollen" erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Eine der Zutaten ist das Bier der Hirschlandener Brauerei. Die Gäste nutzten die Möglichkeit den Geschmack des neuen Backwerks zu testen und waren begeistert. Die Ausstellung der BSW-Fotogruppe Osterburken im Rathaus-Museum von Hirschlanden ist bis Ende November zu sehen.

Die nächsten Termine

21Okt
21.10.2017 19:00
Gaststätte geöffnet
28Okt
28.10.2017 19:00
Gaststätte geöffnet
4Nov
04.11.2017 18:00
Gaststätte geöffnet
11Nov
11.11.2017 18:00
Gaststätte geöffnet
18Nov
18.11.2017 18:00
Gaststätte geöffnet
25Nov
25.11.2017 18:00
Gaststätte geöffnet
2Dez
02.12.2017 18:00
Gaststätte geöffnet
9Dez
09.12.2017 18:00
Gaststätte geöffnet

Copyright 2015 Hirschbräu Hirschlanden

Konzept und Design: moSteP